Moredig Sternenhimmel Projektor im Test

Wir präsentieren Dir, eine der beliebtesten Lampen für das Kinderzimmer. Der Moredig Sternenhimmel Projektor. Er steht für faszinierende Bilder, wundervolle Klänge und tolle Features. Darüber hinaus, ist er einer der Bestseller und in diversen Kinderzimmern zu finden.

Kann er in unserem großen Test überzeugen? Wie sehen die Projektionen wirklich aus? Wir zeigen es Dir!  Nach diesem Review weißt Du, ob dieser kleine Projektor der Grund ist für eine beruhigende Nacht!

Moredig Sternenhimmel Projektor im Test

Wer produziert das Moredig Projektionsgerät?

Der farbenfrohe Projektor wird in Essen von der Firma AMZLAB GmbH vertrieben.  Die Marke Moredig orientiert sich an Projektoren für Kinder und Babys die bunte Sterne, Figuren oder wahlweise ganze Tierwelten an die Decke projizieren. Dabei gibt es unzählige weitere Motiv-Beamer, die erhältlich sind. 

Unboxing des Sternenhimmelprojektors

Vorab, die Lampe in seinem Karton ist natürlich bestens verpackt, sorgt aber für etwas Verwirrung. Bei unserem Model RCPL-001 ist an der Seite die Auswahl-Möglichkeit von der Schablone Cosmos Star Sky sowie die Animal World. Es birgt den Anschein, dass nur eine Schablone der beiden enthalten ist. Jedoch sind beide Muster dabei, was wir für unseren Test natürlich begrüßen.

Des weiteren ist der Inhalt sehr üppig und wie folgt:

  • 2 Schablonen mit  Motiven (Weltall + Tierwelt)
  • Sternenlicht Projektor
  • Kleiner Kreuz-Schraubenzieher
  • Ladekabel 
  • Fernbedienung
  • Bedienungsanleitung
  • Service-Card

Der Sternenlichtprojektor, die Fernbedienung sowie der Kreuzschraubenzieher sind zum Schutz mit Folie verpackt. Insgesamt ist die Box recht üppig und mehr als ausreichend. Alleine die Zugabe eines Schraubenziehers ist mehr als lobenswert und selten.

Batterien zum Betreiben der Fernbedienung sowie des Projektors sind leider nicht enthalten.

Unboxing Sternenhimmel Projektor Rückseite
(Rückseite des Projektors)
Unboxing Sternenhimmel Projektor einzeln
(Der Projektor)

Welche Eigenschaften hat der Projektor?

Der Moredig Projektor ist ca. 16 cm hoch und ca. 12 cm breit, also recht kompakt. Laut Hersteller Angaben ein Artikel-Gewicht von 354 Gramm. Mit unserer Waage und eingesetzten Batterien hat er ein Gewicht von 398 Gramm. Auf der Hand wirkt er von der Schwere, sehr leicht und fällt kaum auf. Der Projektor besteht aus Kunststoff und besitzt  energiesparende LED-Lichter.

Bestens geeignet ist dieser auf dem Boden, eine Aufhänge Möglichkeit gibt es nicht. Die rotierende Lampe riecht nicht chemisch und ist für unser Befinden vom Material her fest, sowie qualitativ recht hochwertig. 

Der drehende Generator hat folgende Eigenschaften:

  • Abspielen von Melodien (12 zur Auswahl)
  • 360 Grad Rotation mit Strahlung von Motiven und Bildern
  • Eingebaute individuelle Abschaltautomatik
  • Einzelne Farbwahl und Mix
  • Reines Nachtlicht integriert

Der Moredig-Projektor läuft wahlweise mit der mitgelieferten Fernbedienung oder lässt sich auf Wunsch direkt am Gerät selbst bedienen.  Der Hersteller gibt eine lebenslange Garantie auf dieses Produkt. Absolut umfangreich!

Der Moredig Projektor im Praxistest

Um die Projektion zu betreiben, muss das Batteriefach mit dem mitgelieferten Schraubendreher aufgeschraubt werden. Projektor auf dem Kopf drehen, Fach aufschrauben und 4 x AAA Batterien einlegen. Jetzt ist der Bildwerfer einsatzbereit.

Mit Betätigen des Hauptschalters auf der Rückseite startet das Gerät. Die Tasten sind wählbar, die Anzeige leuchtet auf. Nun lässt sich die Lautstärke verringern oder erhöhen, die Lichtfarbe wählen, Musik ist abspielbar oder wahlweise lässt sich der Projektor drehen.

Moredig Projektor Batteriefach
Moredig Sternenhimmel Projektor Fernbedienung

Um das Gerät mit der Fernbedienung zu steuern, benötigt man eine sogenannte Knopfzelle. Hierbei wird unten das Fach herausgezogen und eine CR2025 3v Zelle eingelegt. Nun lässt sich die Projektion von weiten bedienen.  Hier sind noch mehr Möglichkeiten gegeben als an der Steuerung am Gerät selbst. 

Weiterhin kann man weitesgehend selbst entscheiden, wie das Gerät genutzt werden soll.

Die Fernbedienung ist übersichtlich und absolut überschaubar. Dort lässt sich folgendes einstellen:

  • Reihenfolge der Songs
  • Wiederholungstaste sowie Reihenfolge
  • Lautstärke senken oder erhöhen
  • Weiterwählen der Musik
  • Rotation
  • Timer-Tasten 
  • Buntes Licht oder warmes Licht
  • Hauptschalter

Das Starten und die Inbetriebnahme des Projektors ist selbsterklärend und recht einfach. Die Bedienungsanleitung kurz und übersichtlich. Abschließend hatten wir keine Probleme. Betrieben haben wir die Lampe mittels Batterien. Weiterhin ist es möglich, das mitgelieferte Kabel zu benutzen.

Wie gut ist der Sternenhimmel vom Moredig Projektor?

Um die Projektion zu starten, wird die Lampenabdeckung abgenommen und der gewünschte Lampenfilm darauf gesetzt. Der erste Anlauf gestaltete sich schwierig. Der Lampenfilm ist recht dünn und sehr weich. Ohne Probleme  ließ sich die Schablone nicht wechseln. Die Schablone muss in die vorgesehenen Kanten gesetzt werden, leicht arretierend. Mit ein bisschen Übung hatten wir den Dreh raus.

- Die Projektion mit Rotation

Läuft der Projektor an, so wirft dieser je nach Schablone ein buntes Farbenspiel an die Decke. Die Motive sind wirklich riesig und überstrahlen den ganzen Raum. Durch die Möglichkeit der 360-Grad Drehung, rotieren alle Objekte. Für uns zieht sich sogar ein kleiner 3D-Effekt durch. Es sieht aus als würden sich die Motive tatsächlich bewegen. Wirklich atemberaubend und schön. Die bunten Farben sind knallig und die energiesparenden LED-Lampen wissen zu überzeugen. Wirklich klasse!

In unserem Test haben wir dort einen Höhenunterschied zur Decke von ca. 3 m. Leider sind die Motive je nach Farbe ein wenig unscharf. Trotzdem sind alle Motive gut zu erkennen.

Das Gerät selbst, ist durch das Abspielen nicht zu hören und verrichtet seine Arbeit mit Bravour. Farbgebung ist optimal und die Übergänge schön fließend. Die Rotation ist langsam und gibt ein tolles Bild. Der Wechsel der Lichtfarbe ist an manchen Stellen recht schnell aber trotzdem noch völlig im Rahmen. Zusammenfassend ist die Projektion sehr ansehnlich!

moredig deckenhimmel
moredig sternenhimmel bunt

- Nachtlicht

Wahlweise lässt sich die Lampe als reines Nachtlicht nutzen. Nimmt man die Motiv-Schablone wieder ab und legt den transparenten Deckel wieder darauf, verwandelt sich der Projektor zu einem Orientierungslicht. Auch hier ist die Lichtstärke stark. Mit Betätigen färbt sich die Lampe je nach Auswahl weiß, blau, grün oder rot.

Möglich sind auch hier Kombinationen von mehreren Lampen zugleich z.B. grün mit blau, rot und grün, alle Farben gleichzeitig usw. Außerdem spielt die Lampe eine Art SOS-Signal ab. Die Lampe ist somit individuell und  an den Bedürfnissen anpassbar.

Hier macht die Lampe als Schlummerlicht was her. In unserem Test geben alle Farben ein schönes Bild ab. Von der Lichtstärke her hellt diese einen Raum ordentlich auf und schafft ausreichend Klarheit im Dunkeln. Teilweise sind die Übergänge gerade beim Aufblinken recht schnell. Trotzdem durchaus als reines Nachtlicht zu gebrauchen. 

moredig weiß
moredig blau
(blau leuchtend)
moredig rot
(rot leuchtend)
moredig grün leuchten
(grün leuchtend)
Angebot
Sternenhimmel Projektor Lampe
  • Entfernung ist kein Problem mehr --- Sie müssen nicht mehr aus dem Bett oder Sofa aufstehen, um das Licht zu starten oder zu...
  • Auto Off Timer Design --- Mit dem Projektor für Babyleuchten können Sie die Zeit zwischen 5 und 500 Minuten einstellen. Die gesamten...
  • Sternenhimmel- / Tierweltprojektion --- Erzeugt mit diesen beiden Projektionsfilmen ein lebendiges und farbenfrohes Himmel- und...
  • Eingebaute 12 Soft Musics --- Begleitet von 12 wundervollen Songs. Sie können die Lautstärke erhöhen/verringern und die...

Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Die Melodien im Test

Über den Schalter am Gerät oder der Fernbedienung lassen sich am Moredig Sternehimmel, Melodien einschalten. Insgesamt 12 Lieder können abgespielt werden.  Die Qualität ist gut, der Ton wirkt nicht blechern. Die Übergänge sind sinnvoll und das Nachtlicht mit Melodie klingt schön und beruhigend. Durch die Tasten lässt sich die Melodie lauter und leiser stellen. 

Um ein bestimmtes Lied zu hören das ein Kind möglicherweise favorisiert, muss durch die gesamte Auswahl geblättert werden. Zur Auswahl steht das nächste Lied oder die Taste zum letzten Lied. Es punktet jedoch mit der Repeat-Funktion, in der das Lieblingslied wiederholt werden kann. 

- Die Abschaltautomatik

Individueller geht es nicht. Auch am Bord des Projektors, ist seine automatische Abschaltfunktion. Diese erhält volle Punktzahl. Denn, je nach Belieben lässt sich die Abschaltung von 5 Minuten  bis zu 500 Minuten einstellen. Hier arbeitet die Automatik grandios. Ohne Betätigung schaltet sich der Projektor nach Wunsch aus. 

Preis/Leistungsverhältnis

Für unter 30,00 €  ist das Preis/Leistungsverhältnis im Gegensatz zu vergleichbaren Projektoren ordentlich.

Fazit für den Moredig Sternenhimmel Projektor im Test

Der Projektor hat uns im Test überzeugt. Er punktet mit einem farbenfrohen, riesigen Sternenhimmel und tollen  drehenden Motiven. Er bereitet Kindern Spaß und für aktuell unter 30 € ist er durchaus erschwinglich. Abzüge gibt es für die leichte Verschwommenheit der Projektion und den teilweise zu schnellen Übergängen beim Nachtlicht. Abschließend erhält der Moredig Sternenhimmel Projektor im Test eine klare Kaufempfehlung!  

Moredig Sternenhimmel Projektor

4.3

Abschaltautomatik

5.0/5

Kuscheltier

3.0/5

Möglichkeiten

5.0/5

Preis

4.0/5

Schlummerlicht

4.5/5

Positiv

  • Riesiger Sternenhimmel
  • Perfekte Abschaltautomatik
  • Schöne Rotation
  • Tolle Effekte
  • Gute Qualität

Negativ

  • Ein wenig unscharf