Babymoov Nachtlicht Project‘ Light im Test

Das Babymoov Project'Light im Test

Klein, platzsparend und viele Funktionen. Die Rede ist vom innovatien Project‘ Light der Marke Babymoov. Leuchte, Projektion und gleichzeitiges abspielen von Melodien zeichnen dieses Nachtlicht aus. 

Wir  haben das Babymoov Nachtlicht Project‘ Light getestet und  zeigen Dir, ob das kleine Schlummerlicht im Design eines kleinen Mixers alltagstauglich ist und ob dieser aus den Kinderzimmern dieser Welt nicht mehr wegzudenken ist.

Wir starten!

Babymoov Project' Light im Test

Woher stammt das Project' Light?

Das Project‘ Light stammt aus dem Hause Babymoov. Babymoov mit Hauptsitz in Clermont-Ferrand Frankreich entwickelt seit 20 Jahren smarte Babyartikel die den Alltag von Mama und Papa erleichtern. Recht einzigartig ist Ihr Versprechen nach Registrierung einer lebenslangen Garantie auf ihre Produkte.

Beliebte Produkte im Bereich der Beleuchtungen sind das Squeezy Nachtlicht oder der Schlaftrainer Dreamy

Unboxing des Babymoov Schlummerlichtes

Schön eingepackt ist die Leuchte in einer vollumfänglichen transparenten Verpackung. Zu loben, da der Kunde auf den ersten Blick sieht, was er bekommt. Mit dabei ist die Schlummerleuchte selbst und eine übersichtliche Anleitung in 14 verschiedenen Sprachen.

Betrieben werden kann das Nachtlicht mit Batterien oder per Netzkabel. Beides sind leider nicht im Lieferumfang enthalten, können aber über den Hersteller bezogen werden.

Auf der Verpackung ist das bekannte CE-Logo versehen, eine Telefonnummer für die Hotline (France) und mehrere Kurzbeschreibungen der Leuchte. 

Einmal ausgepackt riecht die Lampe für Kinder weder chemisch, noch besitzt es scharfe Kanten oder Ecken.

Babymoov Nachtlicht
(Ausgepackt)

Was kann das Projektor Licht?

Kommen wir zuerst zu Größe und Gewicht. Das Schlummerlicht stehend misst eine Höhe von ca. 11,5 cm von Fuß bis Deckel und eine Breite von ca. 10,5 cm (Deckel). Auf die Waage bringt das Project‘ Light ca. 240 Gramm.

Das Babymoov Nachtlicht mit Musik scheint auf den ersten Blick recht dürftig aus, doch seine Funktionen sind umfangreich. Diese sind wie folgt:

  • Nachtlicht in verschiedenen Farben
  • Bunte Projektionen
  • 9 verschiedene Melodien
  • Gleichzeitiges Abspielen von Töne und Licht
  • Automatische Abschaltfunktion

Verantwortlich für die Beleuchtung der Einheit sowie der Projektion sind 3 kleine Mini Lämpchen die sich unter der Schablone im Inneren befinden. Die Schablone selbst lässt sich einfach herausnehmen. Ob es noch weitere Motive zu erwerben gibt, ist derzeit für uns unbekannt.

Das Babymoov Nachtlicht im Praxistest

Damit wir die Batterien einsetzen können, muss das Kinderlicht einfach auf den Kopf gedreht werden. Dabei fällt direkt auf, dass der Verschluss weder mit einer Sicherheitsmechanik, noch mit einer einfachen Schraube versehen ist, was in puncto Kindersicherheit nicht förderlich ist.

Hier sollte der Betreiber definitiv nachbessern, um ein unbefugtes spielen durch Kinderhände zu vermeiden. Wir nehmen also den Deckel runter, setzen 3 AA Batterien ein und verschließen diesen wieder, startbereit ist die Schlummerleuchte.  

Betteriefach Babymoov
(Batteriefach)
Project' Light Kabel Anschluss
(Anschluss per Kabel)

Betrieben werden kann die Leuchte mittels Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) sowie durch den Kabelanschluss (nicht enthalten). Hierfür Adapterkabel mit dem Anschluss verbinden und einer geeigneten Steckdose einstecken. 

In unserem Test entscheiden wir uns für das Betreiben mittels Batterien, was im Allgemeinen relativ selbsterklärend ist und ohne Probleme lief.

- Nachtlicht

Alle Funktionen des Lichtes lassen sich über das Bedienfeld in der Mitte steuern, so auch die Leuchtfunktion. Dabei ist die Aktivierung denkbar einfach, lediglich auf das strahlende Glühbirnen-Symbol drücken und die Beleuchtung startet.

Einmal aktiviert, strahlt das kleine Schlummerlicht dank der 3 Dioden (GREEN, RED, BLUE) und seiner Schablone auf dem Kopf ein Farbenspiel an die Decke. Zusätzlich färbt sich der Projektor ebenfalls.

Babymoob Nachtlicht in rot
Babymoov Nachtlicht in blau
Babymoov Nachtlicht in gelb

In unserem Test, ist das Farbenspiel schön anzuschauen. Die Farben wirken gut und die Farbverläufe geben einen beruhigenden Touch. Die Schnelligkeit der Wiedergabe ist für unser Empfinden etwas zu rasch. Dafür wird aber der Deckel samt der Schablone ausreichend beleuchtet. Als reine Tischleuchte ist das Babymoov recht ordentlich.

Das Sternenbild ist Dank dem  einzigartigen Motiv toll und endlich mal was anderes als die herkömmlichen Projektionen. Dadurch das nur 3 kleine Lämpchen verbaut sind, ist die Deckenprojektion etwas unscharf.  Wir hatten hier, für die Bilder einen Abstand von ca. 50 cm zur Decke.

Projektion blau
Projektion grün
Projektion rot

- Melodien

Der Projektor hat neben seiner Lichtfunktion die Möglichkeit, Melodien abzuspielen. Integriert sind 9 Melodien darunter Lieder zum Einschlafen, Herztöne die aus der Zeit einer Schwangerschaft erinnern sowie Waldgeräusche. Steuerbar auch hier über das Bedienfeld in der Mitte.

Die Musik macht in unserem Praxistest einen guten Eindruck. Alle Musikstücke sind recht bekannt und tonal weder blechern noch zu aufdringlich. Natur- und Herzschlaggeräusche wirken entspannend und beruhigend. Durch die Vor- und Rückwärtstaste lässt dich das Programm ändern.

Was uns nicht so gut gefällt, ist die Standard-Lautstärke des Geräts. Auf kleinster Stufe finden wir den Projektor noch ein wenig zu laut. Hier wäre eine laut und leiser Taste angebracht, die das Gerät von der Stärke noch feiner drosselt.  Im Allgemein ist das Babymoov Nachtlicht als reine Spieluhr trotz alledem empfehlenswert.

Babymoov Nachtlicht Project'light für Kinder, Sternenprojektor, 7 Einschlaflieder/ Naturgeräusche, inkl. Timer
  • Sieben Melodien: Schlaflieder/ Naturgeräusche/ Herztöne der Mutter
  • Mehrfarbiges beruhigendes Nachtlicht
  • Projektion eines Sternenhimmels an die Decke
  • Dreistufige Lautstärkeregelung

Letzte Aktualisierung am 6.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Die Abschaltautomatik

Wie bei jedem guten Schlummerlicht besitzt auch das Project‘ Light ein automatisches Abschalten ohne vorheriger Betätigung. Nach 30 Minuten schaltet es einfach aus. In unserem Test klappte auch dies ohne Probleme. Schöner wäre zwar eine individuelle automatische Abschaltung mit mehr Intervallen. Das bloße Besitzen dieser ist trotz alledem zu loben.

Fazit Babymoov Nachtlicht Project' Light

Das Babymoov Nachtlicht Project‘ Light im Test ist ein solider Allrounder der seine Hausaufgaben gemacht hat. Du erhältst einen Projektor, der als Tischleuchte schöne warme Farben für Dich bereithält und mit seiner Melodie-Auswahl überzeugt.

Kleine Abzüge erhält es wegen dem leicht unscharfen Sternenbild zur Decke. Im großen und im Ganzen ist das Babymoov Schlummerlicht ein ordentliches Nachtlicht  und als Einstiegsgerät eine Überlegung wert.

Babymoov Nachtlicht Project'light

3.85

ABSCHALTAUTOMATIK

3.8/5

KUSCHELTIER

2.5/5

MÖGLICHKEITEN

4.5/5

PREIS

4.8/5

SCHLUMMERLICHT

3.8/5

Positiv

  • Vielen Melodien
  • Schöne Tischleuchte
  • Platzsparend und leicht
  • Tolles Motiv

Negativ

  • Etwas unscharf
  • Batteriedeckel nicht verschraubt